Loading...

Warum sind gute Texte für Webseiten so wichtig?

Es gibt 4 wesentliche Kriterien, die eine gelungene Webseite ausmachen. Dazu zählen das Design, die Struktur (Navigationsstruktur & Seitenaufbau) und die technische Infrastruktur (Domain & Hosting). Die 4. Komponente ist der Inhalt der Webseite. Hierzu zählen Videos, Bilder, Grafiken, Audiodateien aber auch Texte – und um genau die soll es in diesem Artikel gehen. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Texte zu verfassen, die die Besucher Ihrer Webseite überzeugen. Machen Sie sich bewusst, dass die Qualität Ihrer Inhalte mit dafür verantwortlich ist, wie effektiv Webseiten-Besucher zu Kunden werden.

 

Fragestellungen für das Verfassen von Webtexten:

Allgemein

  • Welche konkrete Frage oder welches konkrete Problem möchten Sie mit Ihrem Text beantworten/lösen?
  • Was ist das Ziel, das Sie mit dem Text verfolgen?
  • Für welche Zielgruppe ist der Text gedacht? („Du“ oder „Sie“? | Fachsprache oder „zivile“ Sprache | Alter der Zielgruppe | Tonalität der Zielgruppe)

Übersichtliche Strukturierung/Aufbau

  • Verwenden Sie genügend Unterüberschriften? (bei längeren Texten besonders relevant)
  • Könnten weitere Medien (Bilder, Videos, …) den Text auflockern?

Lesbarkeit

  • Ist Ihr Text verständlich und einfach zu lesen? (Das folgende Tool hilft Ihnen dabei: https://wortliga.de/textanalyse/)
  • Verwenden Sie genügend Absätze?
  • Vermeiden Sie Marketingjargon?
  • Bietet der Text einen Mehrwert für einen Kunden?

Der Willkommens- oder auch Positionierungstext

Den Willkommens- oder auch Positionierungstext genannten Webtext finden Sie i.d.R. auf der Home-Seite (Startseite) einer Webseite. Gelangt ein Besucher auf die Home-Seite, möchte er kurz und bündig erfahren, wer Sie sind, was Sie machen und ob Sie der richtige Ansprechpartner für sein Suchprobelm sind. Achten Sie daher darauf, dass der Text nicht zu lang wird aber auch nicht so kurz, dass Sie sich nur unpräzise positionieren können. Kommunizieren Sie den Mehrwert, den Sie leisten können, und gehen Sie auf Alleinstellungsmerkmale ein, die Sie von der Konkurrenz abheben.

Unternehmens-Philosophie

Häufig wird auf einer Webseite die Unternehmens-Philosophie dargestellt. Das ergibt für die meisten Homepages auch Sinn, da es die Zielgruppe auf einer ganz anderen, viel persönlicheren Ebene anspricht. Beantworten Sie die Fragen: Warum tun Sie, was Sie tun? Welche Emotionen verbinden Sie mit der Arbeit und dem Umgang mit Kunden? Welches (übergeordnete) langfristige Ziel verfolgen Sie mit Ihrem Unternehmen?

Sie gewähren Ihren Kunden einen Blick hinter die Kulissen! Das stärkt nicht einfach nur das Vertrauen in Sie und Ihr Angebot, sondern baut auch eine emotionale Verbindung zu Ihrem Unternehmen auf.

Webdesign

Erfahren Sie mehr über unser Webdesign-Angebot!

E-Commerce

Erfahren Sie mehr über unser E-Commerce-Angebot!

Weitere Beträge:

Kontaktieren Sie uns.

 Wir antworten innerhalb eines Werktages auf Ihre Nachticht – versprochen!

Jetzt kostenlose Beratung anfordern.

Datenschutz ist uns wichtig!